75qm Nationale Kreuzer Klasse Bodensee e.V.
75qm Nationale Kreuzer Klasse Bodensee e.V.

Skagerrak O-46

Bauwerft:

Hacht, v., Hamburg

Ex-Name:

Skagerrak

Segelnummer:

O 46

Ex-Segelnr:

 

Schiffstyp:

75qm Nationaler Kreuzer

Konstrukteur:

 

Eigner:

wird nicht veröffentlicht!

Takelung:

Hochtakelung Aluminium

Baujahr:

1922

Heimatrevier:

Bodensee

Segelfläche:

75qm

Baumaterial:

Mahagoni auf Akazie

Länge über alles:

12,5m

Deplacement:

5,4 t

Breite:

2,72m

Tiefgang:

1,45m

Bemerkung:

Einbaumaschine

1922 wird “Skagerrak”   im Auftrag der Dres. Cranz (Interlaken) und Gärtner (Freiburg) bei von Hacht, Hamburg gebaut. Baunummer 607, Konstrukteur W. von Hacht.

1924 bringt C.F. Vith das Schiff auf eigenem Kiel von Hamburg nach Flensburg.

1951 holt H. Bauer das Schiff nach Konstanz an den Bodensee. Der Peitschenmast weicht anfangs der 50er Jahre einer Hochtakelung. Nach Bauers Tod geht die Yacht 1962 an Prof. Dr. R. Basler (Staufen) über. Als die Yacht 1965 auf Höhe Immenstaad/Kesswil segelt, schlägt der Blitz in den Mast und läuft über Vor- und Achterstag ab. Dichter Rauch erfüllt die Kajüte. Ein dicht über der Wasserlinie im Vorschiff entstandenes Leck wird mit Bordmitteln abgedichtet und “Skagerrak” kann ohne fremde Hilfe den Heimathafen Konstanz erreichen.

1971 rettet die Mannschaft der “Skagerrak” einen Segler während der Rund Um, der auf einer unter Spi segelnden Yacht über Bord gegangen war.

Nach dem Tod von Prof. Basler übernimmt 1984 Kurt Heinrich aus Kreuzlingen die “Skagerrak”. In seiner Werft wird das Schiff über die Jahre hinweg von Grund auf überholt und nach und nach in ein wahres Schmuckstück verwandelt. Später steuert sein Sohn Thomas das Schiff. In diesen Jahren ist die “Skagerrak” auf den Regattabahnen nur sehr schwer zu schlagen.

1955, 1956, 1959 und 1961 gewinnt “Skagerrak” das Große blaue Band bei der Langstreckenwettfahrt Rund um den Bodensee und zeigt in den 80er und 90er Jahren eine nahezu drückende Überlegenheit auf den Regattabahnen. Noch heute kämpft das wunderschöne, bestens gepflegte, schnelle Schiff immer um die ersten Plätze und gewann die Jahreswertung der Regattasaison 2003 und bei der Rund Um 2004 den Bayrischen Löwen in Porzellan für die schnellste Traditionsyacht.

2004 geht die “Skagerrak” an den neuen Eigner über und nimmt weiterhin erfolgreich an Regatten teil.

2006 wird eine Einbaumaschine eingebaut und ein neuer Aluminium-Mast aufgeriggt.

powered by See-Clinic Überlingen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 75qm Nationale Kreuzer (Bodensee e.V.)