75qm Nationale Kreuzer Klasse Bodensee e.V.
75qm Nationale Kreuzer Klasse Bodensee e.V.

Windsbraut O-35

Bauwerft:

Abeking & Rasmussen

Ex-Name:

Fram II

Segelnummer:

O  35

Ex-Segelnr:

 

Schiffstyp:

75qm Nationaler Kreuzer

Konstrukteur:

Rasmussen, H.

Eigner:

wird nicht veröffentlicht!

Takelung:

Hochtakelung Holz

Baujahr:

1921

Heimatrevier:

Bodensee

Segelfläche:

75qm

Baumaterial:

Holz

Länge über alles:

12,49m

Deplacement:

 

Breite:

2,71m

Tiefgang:

1,49m

Bemerkung:

Einbaumaschine

1921 wird für Herrn M. Thomas vom Berliner Yachtclub bei Abeking & Rasmussen der 75qm Nationale Kreuzer “Kismet” gebaut. Der Heimathafen ist Grünau.

1927 wechselt die Yacht ihren Besitzer. Herr Ludwig Klinger vom Klub am Rupenhorn gibt ihr den Namen “Zigeuner”.

1930 erwirbt Herr J. Bischof vom Kaiserlichen Yachtclub Kiel die Yacht und tauft sie in “Heijo” um.

1956 geht das Schiff, jetzt unter dem Namen “Fram II” an Herrn Wilhelm Hüttner vom Potsdamer Yachtclub.

1960 erwirbt der Vater des heutigen Eigners die stolze Yacht und gibt ihr den schönen Namen “Windsbraut II”. Seither hat das schnelle Schiff seinen Liegeplatz im Konstanzer Yachtclub.

In der ersten Wettfahrt des Karl-Gutmann-Pokals vor Konstanz im August 2013 kommt bei der Windsbraut in Führung liegend der alte Holzmast von oben.

Mit einem bei Göppinger & Brucker in Kressbronn gebauten Holzmast und einer Neulackierung erstrahlt das Schiff im Frühjahr 2014 in neuem Glanz

powered by See-Clinic Überlingen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 75qm Nationale Kreuzer (Bodensee e.V.)