75qm Nationale Kreuzer Klasse Bodensee e.V. 75qm Nationale Kreuzer Klasse Bodensee e.V.

Das Schiff scheint zu schweben....

...der See ist spiegelglatt, nur eine leichte Kräuselung der Wasseroberfläche ist zu sehen. Dennoch gleitet die Yacht dahin, das Wasser zieht eine Hand breit unter der Scheuerleiste vorbei. Die 65qm große Genua erzeugt bereits reichlich Druck. Die verchromten Beschläge und lackierten Teile spiegeln das Sonnenlicht wieder. Zu dem leichten Hauch gesellt sich der Fahrtwind hinzu. Das Schiff liegt ruhig und ausgeglichen auf dem Ruder. Die anderen Boote bewegen sich nicht vom Fleck. Vergnügen pur! Der Duft des warmen Teak-Decks mischt sich mit der klaren See-Luft, die Seele der Yacht vereint sich mit meiner. Der Charakter des Schiffes, die knapp 100jährige Geschichte sind unmittelbar spürbar.

Das ist Segeln in Perfektion - das ist 75er-Segeln!

Am 16. Dezember 1912 orderte der Großherzoglich Badische Yachtclub Konstanz für 9900 Goldmark bei der Werft Abeking & Rasmussen eine 75qm Nationale Kreuzeryacht, welche unter dem Namen “Föhn II” und der Segelnummer O-5 fortan auf dem Bodensee segelte. Dies war die Geburtsstunde einer nunmehr 90 Jahre währenden Geschichte und der am Bodensee ältesten aktiven Regattaklasse, denn seither wird auf den stolzen Yachten mit dem “O” im Segel auf dem Bodensee in sportlichem Wettstreit gesegelt.    Mit ihrer grossen Segelfläche sind die 18 am Bodensee heimischen 75qm Nationalen Kreuzer ideal für dieses Leichtwindrevier geeignet. Diese durchweg topgepflegten Holzyachten stellen den idealen Kompromiss zwischen Fahrten- und Rennyacht dar, da sie auch zweihand durchaus gut zu beherrschen sind. Andererseits verlangen die bis zu 200qm grossen Spinnaker den Regattamannschaften schon bei wenig Wind alles ab.  

Am Bodensee sind aktuell 18 der noch existierenden (ca. 25 ) 75qm Nationalen Kreuzer beheimatet und in der 75qm Nationalen Kreuzer Klasse Bodensee e.V. organisiert. Die 75er treffen sich jährlich zu sechs Klassen-Regatten und ziehen dort jeweils die Blicke der Segler und Zuschauer auf sich. Die 75er-Klasse organisiert neben einer 4-tägigen “Dolce Far Niente“  weitere gesellschaftliche Veranstaltungen aber auch den Kauf und Transport restaurierungsbedürftiger 75er anderer Reviere an den Bodensee und leitet deren Restaurierung in die Wege. Eine unkomplizierte sympathische Vereinigung,  welche auf eine große Tradition bauen kann aber auch heute noch überaus aktiv ist. Segler, denen ein fröhliches und geselliges Regattawochenende wichtiger ist als ein gewonnener Protest. Freunde, denen die Kameradschaft und ihre Schiffe am Herzen liegen. Menschen, die eine gemeinsame Begeisterung in sich tragen. Die Begeisterung für klassische Yachten: 75qm Nationale Kreuzer!

100 Jahre Yachtgeschichte und die teils äußerst spannenden Lebensläufe der einzelnen Schiffe sollen hier zusammengetragen und dokumentiert werden. Gleichzeitig finden Sie laufend aktualisiert Berichte, Bilder und Ergebnislisten der Wettfahrtserie 2014. So wie in den 75qm Nationalen Kreuzern selbst soll hier die Synthese aus Geschichte und Zukunft verkörpert werden.

75qm Nationale Kreuzer Klasse Bodensee e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 75qm Nationale Kreuzer (Bodensee e.V.)

Aktuelles Wetter

Donnerstag, 19.10.2014

  • Konstanz
  • 20° C

©: WetterOnline